Schreiben

Fog Ballett

Nebel und die Aufhebung von Raum: Im September wurde im Rahmen von STWST48x2 das Fog Ballett als Rauminstallation mit 2D-Brille gezeigt. Tanja Brandmayr in der Versorgerin über ihr Projekt, ein Quasi-Hologramm, menschliche Intentionen, einen umgedeuteten Ballettbegriff und den dialectic turn.

 

http://versorgerin.stwst.at/artikel/dec-6-2016-1947/fog-ballett

02.12.2016 (All day) bis 28.02.2017 (All day)
Versorgerin

Aktuelle kulturjournalisitische Texte

Aktuelle kulturjournalistische Texte in:

http://diereferentin.servus.at/author/tanja-brandmayr/

http://versorgerin.stwst.at/autorin/tanja-brandmayr
 

Außerdem Texte zu Kunst und Kultur in anderen Medien.

04.09.2016 - 09:45
Die Referentin, Versorgerin

Die Referentin

Die Referentin. Zeitung für Kunst und kulturelle Nahversorgung.
Neue Bezugsrahmen, beste Referenzen - Linz und darüber hinaus.
Ab 4. September 2015. Neu. Vierteljährlich. Gemeinsam mit der Zeitung Versorgerin.

Die Referentin. Versorgerin.

30.11.2015 (All day)
Zeitung für Linz, Oö ++

(Un)Real Real Estate

In Linz soll es bald das erste autonom-solidarische Wohnhaus nach deutschem Syndikatsmodell geben. Über das Mietshäuser-Syndikat, den Verein HabiTAT und die Hausprojektgruppe Willy-Fred schreibt Tanja Brandmayr.

In der Versorgerin #106 veröffentlichter Artikel (Un)Real Real Estate

05.06.2015 - 10:00
Versorgerin #106

Der Frühling bringt Maschinentriebe

An der Stadtwerkstatt-Fassade überlagern sich Natur und Maschine. Tanja Brandmayr schreibt über die Fassadeninstallation „Efeu Ex“, die am 1. April eröffnet wird – zwischen Handwerk, Technologieentwicklung, neuen Trieben und Quasikunstmodus.

Ganzer Artikel: http://versorgerin.stwst.at/artikel/mar-7-2015-2147/der-fr%C3%BChling-br...

05.04.2015 (All day)
Versorgerin März 2015

Treiben.Floaten.Treiben

Fünf Jahre „Floating Village“ wurden im Jänner im Kunstraum Goethestraße xtd präsentiert. Tanja Brandmayr über das doppelsinnige Treiben des Wasseraktivisten-Verbunds rund um Leo Schatzl.

 

04.03.2015 (All day)
treib.gut, Magazin, Ausgabe April 2015

Nicht Theater machen, sondern Theater denken

Tanja Brandmayr über die Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft, die vom 29. Jänner bis zum 1. Februar in Linz stattfand, seit 1982 erstmalig wieder in Österreich. Der Arbeitstitel der Konferenz lautete: Was alle angeht. Oder: Was ist (heute) populär?

 

03.03.2015 (All day)
gift-Zeitung, Ausgabe April 2015

Das Geld, die Kunst und der Gibling

Der Gibling ist eine Community-Währung, die von punkaustria ausgegeben wird. Er gehört laut Eigendefinition „allen, die investieren“ oder „den Ich-Aktiengesellschaften, den KünstlerInnen, allen Kulturschaffenden und Partnerinnen, die an eigenverantwortlichen Strukturen interessiert sind“. Ein Artikel von Tanja Brandmayr über den Gibling und das Quasi-Kunstobjekt von STWTS's punkaustria.

19.12.2014 (All day)
mcd - Magazine des Cultures Digitales, Versorgerin # 102

Barocke Sprachturbulenzen

Christian Steinbacher hat im Herbst sein neues Buch „Tief sind wir gestapelt: Gedichte“ vorgestellt. Ein Beitrag über dichterische Aushöhlungen, barocke Oberflächen, sprachliche Wolkengebilde – und über die wunderbare Kunst des Abmagerns.

Also freilich, mein Herr, kurz vor ´nem Sehnsuchtsheim / lebt`s sich mild wie auch wild. Lass uns in Ruh da mit / „Lebenschancenkredit“, was euphemistisch ja / meinte nicht mal `nen Sautrog wo.

01.12.2014 (All day)
Versorgerin # 104

Genossenschaftliches Wohnen. Auf den Spuren des Isidor Karl Theodor Demant

Die Publikation mit dem Titel "Genossenschaftliches Wohnen. Auf den Spuren des Isidor Karl Theodor Demant" ist Anfang 2015 beim Promedia Verlag erschienen. Ein von der Autorin Pamela Neuwirth initiiertes Projekt. Co-Autorin Tanja Brandmayr.

http://www.mediashop.at/typolight/index.php/buecher/items/pamela-neuwirt...

Print/Presse:

01.12.2014 (All day)
Promedia Verlag 2015

Pages