Nebelballett

Das Nebelballett - Nebel als Akteur und Medium. Ein Raum, der im Nebel zu verschwinden scheint, Körper und Projektionen, deren Sichtbarkeit abhängig ist vom konstanten Verhalten eines flüchtigen Trägermediums, Besucher_innen, die verschwinden, auftauchen, betrachten.

Am 6. März wird in der gfk ein neues Setting des Nebelballetts gezeigt. Es wird innerhalb des gfk-Schwerpunktes zum Thema "Verschwinden" gezeigt. Zum Thema ist auch ein Heft erschienen:

06.03.2018 - 20:00
gfk - Gesellschaft für Kulturpolitik